Glooko übernimmt Berliner Digital Health Unternehmen xbird

Glooko xbird Acquisition

Glooko xbird Acquisition

– Transaktion erweitert Glookos Expertise um Machine Learning und Just-In-Time Adaptive Intervention (JITAI) Technologien
– Digitale Interventionssysteme für chronische Erkrankungen

BERLIN, Deutschland, und PALO ALTO, USA. 31. Januar 2022 /PRNewswire/ – Glooko, Inc., ein führender Anbieter von Datenmanagement- und Telemonitoringlösungen für Diabetes und andere chronische Erkrankungen, gab heute die Akquisition des Berliner Digital Health Unternehmens xbird bekannt. xbird entwickelt Technologien, die Patienten und Gesundheitsversorgern die Vorhersage von Verhaltensmustern ermöglichen. Durch xbirds führende Just-In-Time Adaptive Intervention (JITAI) Technologie kann die Diabetestherapie individuell personalisiert werden.

xbirds Technologie wertet medizinische Daten und Verhaltensmuster gezielt aus, um daraus mithilfe neuester Erkenntnisse aus künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML) Gesundheitsrisiken von Diabetespatienten zu identifizieren und maßgeschneiderte Vorschläge für die Therapie und den Lebensstil des einzelnen Patienten zu machen. Sensoren von Smartphones und Wearables zeichnen die Bewegungen von Patienten auf; die Daten werden analysiert, um individuelle Verhaltensmuster und personalisierte Vorschläge zur Verbesserung des Lebensstils und der Therapie von Patienten zu erstellen. Die Übernahme von xbird ergänzt die analytischen Kapazitäten und Technologien von Glooko und ermöglicht somit eine Weiterentwicklung von Glookos Plattform.

“Wir freuen uns sehr, das Team von xbird in der Glooko-Familie willkommen zu heißen. Unsere Investition in xbird steht für unser strategisches Interesse an maschinellem Lernen und personalisiertem digitalen Coaching von chronisch kranken Patienten”, sagte Russ Johannesson, Geschäftsführer von Glooko. “Unter den vielen JITAI Firmen im Digital Health Sektor verfügt xbird ganz klar schon heute über eine überlegene Lösung und hat erfolgreiche Partnerschaften mit Herstellern von Diabetesgeräten und klinischen Einrichtungen abgeschlossen. Die Kombination von Glookos globaler Präsenz und xbirds wegweisender JITAI Expertise wird es uns ermöglichen, die medizinische Versorgung von Patienten weiter zu verbessern.”

Sebastian Sujka, Gründer und Geschäftsführer von xbird, ergänzt: “xbird und Glooko passen großartig zusammen. Wir teilen unser Engagement für intelligente digitale Lösungen, die die Therapie von chronischen Erkrankungen verbessern und messbare Resultate liefern. Außerdem sind wir entschlossen, allen Patienten breitgefächerte medizinische Unterstützung zu bieten. Unser Ziel ist die Weiterentwicklung digitaler Gesundheitslösungen für möglichst viele Menschen mit chronischen Erkrankungen.” Die Glooko GmbH übernimmt alle Mitarbeiter von xbird und wird von Sebastian Sujka als Geschäftsführer geleitet.

Glooko wird die digitale JITAI Coaching Software von xbird in seine bestehende Plattform integrieren, die täglich von 7.500 Gesundheitseinrichtungen und mehr als 1,5 Millionen Patienten weltweit genutzt wird. Glooko plant, die neue Lösung allen Nutzer seiner Plattform weltweit zugänglich zu machen, damit sie mit ihrem Diabetes und damit zusammenhängenden chronischen Erkankungen besser leben können.

###

Über chronische Erkrankungen*
Weltweit leiden ungefähr 537 Millionen Erwachsene an Diabetes, darunter alleine 9,5 Millionen in Deutschland, d.h. 15,3% der Bevölkerung – Tendenz steigend. Deutschland befindet sich weltweit unter den Top 10 Ländern mit dem stärksten Anstieg an Diabetes. Darüber hinaus leidet fast die Hälfte aller über 15jährigen Deutschen an zwei oder mehreren chronischen Erkrankungen (verglichen mit einem Drittel der Weltbevölkerung). Nach Angaben des European Observatory on Health Systems and Policies ist einer von sechs Erwachsenen in Deutschland übergewichtig.

Über Glooko
Glooko verändert das digitale Gesundheitswesen, indem es Menschen mit Diabetes und verwandten Krankheiten und ihre medizinischen Betreuer miteinander vernetzt und so Telemedizin, klinische Forschung und bessere medizinische Ergebnisse ermöglicht. Die Software-Plattformen des Unternehmens unterstützen das Management von Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen, indem sie die Daten von medizinischen Geräten und Apps nach höchsten Sicherheitsstandards verarbeiten. Die Daten werden per App oder in der Klinik hochgeladen und in aussagekräftigen Diagrammen und Grafiken visualisiert. Die Plattformen sind mit über 95% der weltweit erhältlichen Diabetes- und Gesundheitsüberwachungsgeräte kompatibel, so dass Menschen mit Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen und ihre Pflegeteams die freie Wahl zwischen marktüblichen Geräten haben. Mehr als 3 Millionen Nutzer profitieren bereits von Glookos Lösungen zur Verarbeitung ihrer Gesundheitsdaten. Die Produkte werden von weltweit führenden Anbietern im Bereich Diabetes und chronische Erkrankungen genutzt und sind in 29 Ländern und 22 Sprachen verfügbar. Erfahren Sie mehr auf glooko.com.

Über xbird
xbird setzt Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin ein, um Lösungen zur Vorhersage von Gesundheitsrisiken und der Unterstützung von Diabetesmanagement zu entwickeln. Das Unternehmen sammelt Daten mithilfe von eingebauten Sensoren an Smartphones, Wearables, und medizinischen Geräten und entwickelt Algorithmen und Modelle von maschinellem Lernen, die auf Grundlage dieser Daten digitale Interventionssysteme (JITAI) ermöglichen. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 durch Sebastian Sujka und Matteo Carli arbeitet xbird mit großen Pharma- und Medizintechnikunternehmen in Europa und den USA zusammen, um basierend auf KI individuelle Lösungen für Patientenverhalten und Therapieunterstützung anzubieten.

* Quellen:
1. International Diabetes Foundation
2. https://www.oecd-ilibrary.org//sites/5101558b-en/index.html?itemId=/content/component/5101558b-en#
3. OECD/European Observatory on Health Systems and Policies (2019), Germany: Country Health Profile 2019, State of Health in the EU, OECD Publishing, Paris/European Observatory on Health Systems and Policies, Brussels.

###

Medienanfragen
Tanya Rodante
Director of Communication, Glooko
[email protected]
+1 415-608-5295

akampion
Dr. Ludger Wess / Ines-Regina Buth
Managing Partners
[email protected]
T: +49 40 88 16 59 64 /
T: +49 30 23 63 27 68

Press Releases