Soziale Verantwortung

SOZIALE VERANTWORTUNG
VON UNTERNEHMEN

Als Unternehmen haben wir die soziale Verantwortung, gesundheitliche Ungleichheiten in unterversorgten Bevölkerungsgruppen durch transformative Instrumente zu verringern, die den Zugang zu besserer, zuverlässigerer Gesundheitsversorgung erweitern

IN DER GESUNDHEITSVERSORGUNGGEMEINSAM MEHR ERREICHEN

„Vor einem Jahr haben wir beschlossen, dass wir unsere Bemühungen um eine bessere Gesundheitsversorgung für Bevölkerungsgruppen mit eingeschränktem Zugang zu medizinischer Versorgung verstärken müssen.

Daher haben wir unsere Initiative zur sozialen Verantwortung von Unternehmen gestartet, um das Problem zu verstehen und proaktiv anzugehen. Dabei begannen wir mit drei einfachen Fragen:

  • WER erhält keine Versorgung?
  • WARUM erhält er/sie keine Versorgung?
  • WIE kann Glooko diese Herausforderungen angehen?

Unser Fokus liegt darauf, durch Service zu führen und ein starkes Netzwerk von Partnern aufzubauen. So erweitern wir den Zugang zur Versorgung und schaffen im Gegenzug vorteilhaftere Modelle für die Erbringung von Gesundheitsleistungen und Innovationen, mit denen wir das Leben der Menschen, denen wir dienen, verbessern.“

– Russ Johannesson, Glooko CEO

Partnernetzwerke und Unterstützung

Americares

Glooko hat sich mit Americares zusammengetan, um kostenlose und gemeinnützige Kliniken in den USA mit digitalen Gesundheitstools zu versorgen und den Zugang zur Versorgung in unterversorgten Gemeinden zu verbessern

Glooko CSR Partner Network

Zusammenarbeit ist entscheidend für eine bessere Versorgung von Menschen mit chronischen Erkrankungen

Wir suchen Partner, die uns helfen können, die Qualität der Pflege gemeinsam zu verbessern

Erfahren Sie mehr über unser CSR-Partnerprogramm und wie Sie sich an unserer Mission zur Reduzierung von Ungleichheiten bei der Gesundheitsversorgung, die unterversorgte Bevölkerungsgruppen betreffen, beteiligen können

KULTUR MIT FOKUS AUF SERVICE, INNOVATION UND FREUDE.

Walkathon – Glooko Goes Global: Im Rahmen unserer Walkathon-Challenge 2021 hat sich Glooko verpflichtet, an freie und gemeinnützige Kliniken zu spenden

Indem wir gemeinsam einmal die Distanz von Kalifornien nach Schweden und zurück zu Fuß zurücklegten, konnten wir diese Mittel für die Free and Charitable Clinics (FCCs) freigeben und gleichzeitig unsere Mitarbeiter in einem Projekt vereinen, das letztlich den Zugang zu einer besseren Diabetesversorgung verbessern wird

Glooko CSR-Vortragsreihe: Um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter von Glooko die gesundheitlichen Ungleichheiten verstehen, die sich auf unterversorgte Bevölkerungsgruppen auswirken, laden wir Vordenker und Personen, die an vorderster Front mit unterversorgten Bevölkerungsgruppen arbeiten, ein, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen

Wenn Sie so eine Person sind oder jemanden kennen, der ein Vordenker in Sachen soziale Gerechtigkeit und Gleichheit bei der Gesundheitsversorgung ist, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir aus Ihren Erfahrungen lernen können

Tour de Cure®: Jedes Jahr nimmt Glooko an der Tour de Cure®teil und unterstützt die Bemühungen der American Diabetes Association, die Forschung zu finanzieren, um einem Heilmittel einen Schritt näher zu kommen, und Ressourcen für medizinisches Fachpersonal und über 34

 Millionen Amerikaner, die mit Diabetes leben, bereitzustellen

AUFBAU VON BILDUNGSRESSOURCEN

Glooko ist stolzer Partner der COVID-19 Research Database

Die Datenbank ermöglicht es Forschern im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Politik, Daten aus der Praxis zu nutzen, um die COVID-19-Pandemie besser zu verstehen und zu bekämpfen

Die Datenbank ist eine unentgeltliche, branchenübergreifende Kooperation, die sich aus Institutionen zusammensetzt, welche technologische Dienstleistungen, Fachwissen im Gesundheitswesen und anonymisierte Daten zur Verfügung stellen

Academy™ ist ein Online-Fortbildungsprogramm, mit dem Fachkräfte im Gesundheitswesen ihr Wissen über Diabetes-Technologien erweitern können

Sie steht Fachkräften im Gesundheitswesen kostenlos zur Verfügung

Academy™ wird von Glooko in Zusammenarbeit mit dem ABCD/DTN-UK angeboten und teilweise von weltweit führenden Unternehmen im Gesundheitswesen, die sich für die Verbesserung der Diabetesversorgung einsetzen